Politik und Verwaltung

Regionalverband Neckar-Alb: Landkreis Tübingen, Landkreis Reutlingen und Landkreis Zollernalb


Der Regionalverband Neckar-Alb, gegründet am 26.11.1973, arbeitet als politisch kontrollierte Körperschaft des öffentlichen Rechts auf bundes- und landesrechtlicher Grundlage. Er ist für die räumliche Ordnung und Entwicklung der Region verantwortlich.

Die Verbandsversammlung mit ihren 60 Mitgliedern aus den 3 Landkreisen Tübingen Reutlingen und Zollernalb ist das Hauptorgan und entscheidet über alle Angelegenheiten des Regionalverbandes.

An der Spitze des Regionalverbandes stehen der ehrenamtliche Verbandsvorsitzende und der hauptamtliche Verbandsdirektor. Er ist der gesetzliche Vertreter und Chef der Geschäftsstelle.
Die finanzielle Grundlage des Verbands bildet der Haushalt mit ca. 1,2 Mio. Euro. Diese Summe wird vom Land Baden-Württemberg und den drei Landkreisen finanziert.
Der Regionalverband hat einen Flyer aufgelegt, in dem kurz beschrieben wird, wer der Regionalverband ist, was er macht und wie er organisiert ist.
           
Faltblatt Regionalverband Neckar-Alb (1,566 MiB) Stand: November 2016